Für eine korrekte Anzeige der Inhalte dieser Website muss die JavaScript Funktion aktiviert werden.


Management auf Zeit / Interimsmanagement / Freelance / freiberufliche Mitarbeit

Auf Wunsch unterstütze ich Sie gerne durch Management auf Zeit / Interimsmanagement / Freelance / freiberufliche Mitarbeit.

Nachfolgende Darstellung und meine Leistungsfelder in diesem Bereich sollen für Sie Anregung sein, auf mögliche Verbesserungspotenziale in Ihrem Unternehmen aufmerksam zu werden und intensiver über Lösungsmöglichkeiten nachzudenken. Sind Sie an einem Gespräch interessiert? Dann rufen Sie mich an.

______________________________________________

Management auf Zeit bzw. Interimsmanagement - Viele Gründe sprechen dafür.

Management auf Zeit / Interimsmanagement / Freelance / freiberufliche Mitarbeit hat sich, neben der Festanstellung und der Leiharbeit, zu einem etablierten Instrument in der Personalbeschaffung entwickelt.

Oft greifen Unternehmen erst dann auf Interimsmanager zurück, wenn die neuen Projekte nicht mehr mit den eigenen Mitarbeitern umgesetzt werden können. Sie nehmen dadurch jedoch meist in Kauf, die eigenen Mitarbeiter einer Doppelbelastung auszusetzen und dadurch möglicherweise auch Marktchancen zu verpassen.

Interimsmanager sind beruflich selbständig und wirtschaftlich unabhängig, verfügen über eine akademische Ausbildung, langjährige Berufserfahrung in leitender Position (1. oder 2. Ebene, Stabsfunktion, Projektleiter) und bieten den Unternehmen ihre Dienstleistung meist direkt an.

Die wichtigsten Gründe für den Einsatz von Interimsmanagement sind:

Die häufigsten Fachgebiete für Interimsmanagement sind:

wobei insbesondere wachsende Nachfrage im Fachgebiet Marketing/Vertrieb zu verzeichnen ist.

Die Projektdauer geht, je nach zu erledigender Aufgabe, von wenigen Tagen bis zu über einem Jahr. Der Durchschnitt liegt so zwischen drei und neun Monaten.

Die Höhe des Honorars ist abhängig von:

  • der Aufgabe,
  • der Dringlichkeit,
  • der Einsatzdauer,
  • der Unternehmensgröße,
  • dem Risiko

und wird häufig in Tagessätzen (sog. "8-Stunden-Tag") abgerechnet.

Die Tagessätze liegen im Durchschnitt zwischen 750 € und 1.000 € . Hinzu kommen eventuell anfallende Reise- und Übernachtungskosten und Spesen.

Bei der Bewertung der Höhe der Tagessätze für Interimsmanager ist, im Vergleich zu festangestellten Mitarbeitern, zu berücksichtigen, dass für Interimsmanager folgende Vorteile sprechen:

  • kurzfristig verfügbar und mobil,
  • die benötigte Kompetenzen und Erfahrungen können optimal abgestimmt werden
  • nur die effektiven Einsatzzeiten werden berechnet,
  • kein Zeitverlust durch lange Einarbeitungszeiten (schnell wirksame Umsetzung),
  • unangenehme Entscheidungen und Maßnahmen werden dem Interimsmanager zugeschreiben und weniger dem etablierten Führungsteam,
  • zeitliche befristeter, unkomplizierter Vertrag,
  • keine Kosten der Personalbeschaffung (Anzeigen, Personalvermittlung, Personalauswahl usw.),
  • keine Sozialaufwendungen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld,
  • keine Kosten durch Krankheit und Weiterbildung,
  • kein Verfolgen von Eigeninteressen (die Aufgabe steht im Vordergrund, nicht die Position) und
  • keine Kündigungsschutzprobleme bzw. Abfindungen.

Der Ablauf ist unkompliziert und stellt sich meist in fünf folgenden Schritten dar:

1. Telefonischer Kontakt zur Grob-Abstimmung von Bedarf, Eignung und Verfügbarkeit.

2. Persönliches Gespräch zur Fein-Abstimmung bzgl. Chemie, Aufgabe, Eignung, Verfügbarkeit und Kosten.

3. Vertragsabschluß (Inhalt: Definition der Aufgabe, Berichtswege und Weisungsbefugniss, Vertragslaufzeit und Arbeitszeit, Kündigungs- und Verlängerungsmöglichkeiten, Honorar, Reisekosten und Spesen, Haftung und Geheimhaltung).

4. Erfolgreiche Durchführung der Aufgabe durch den Interimsmanager.

5. Abschlußgespräch und Ausscheiden des Interimmanagers.

______________________________________________

Die SMC Schlüter Management Consulting verfügt über spezielles Know How, Erfahrung und Instrumente zum Thema Management auf Zeit / Interimsmanagement und unterstützt Sie gerne. Sprechen Sie mit mir.